InfoNews02.08.2016 - Azubi-Akademie Bamberg 2016

Azubi-Akademie 2016

02.08.2016

Teamgeist bei der Azubi-Akademie Bamberg

Auch dieses Jahr haben unsere Auszubildende in Bamberg ca. alle 3 Wochen die Azubi-Akademie besucht. Dort wurden sie in verschiedenen Bereichen geschult, z.B.: Business Knigge, Corporate Social Responsibility, Datenschutz und Marketing. Die Workshops und Vorträge fanden bei den Unternehmen statt, die an der Akademie teilgenommen haben. Durch die gemeinsamen Besuche konnten sich alle noch besser kennenlernen, gemeinsam Spaß haben und den Teamgeist stärken.

Wie diese Eindrücke zeigen, findet die Azubi-Akademie großen Anklang bei unseren Azubis:

Janina Worg: "In der Azubi-Akademie gibt es neben den Vorträgen der Referenten, auch die Möglichkeit sich bei Teamaufgaben mit seinen eigenen Ideen und Erfahrungen einzubringen."

Maximilian Schumm: „Ich fand die Azubi-Akademie sehr hilfreich und interessant, man hat meist einen Einblick in das jeweilige Unternehmen erhalten und viel über das vorgestellte Thema erfahren. Auch fand ich die Gruppenarbeiten sehr gut, hier hat man auch andere Azubis kennengelernt und gerne mit diesen zusammengearbeitet und die Aufgaben bewältigt.“

Ruth Förtsch: "Während meiner Ausbildung besuchte ich die Azubi-Akademie. Dadurch konnte ich mir zusätzliches Wissen aneignen, das über meinen Ausbildungsberuf hinausgeht. Super!"

Marcel Düring: „Für mich war die Azubi-Akademie ein großer Erfolg, da wir unsere Soft-Skills verbessern konnten z.B.: der richtige Umgang am Telefon mit dem Kunden.“

Pascal Düring: "Die Vorträge der Referenten waren sehr spannend und informativ. Durch die Aufgaben im Team hat sich der Zusammenhalt zwischen uns Azubis verstärkt."

Verena Eisner: „Durch die Azubi-Akademie konnte ich durch den Austausch mit den anderen Azubis viel über die Ausbildung in anderen Unternehmen erfahren.“

Tim Bartschat: „Ich fand die Azubi Akademie sehr interessant, vor allem wegen den vielen umfangreichen aber dennoch sehr interessanten und gut ausgebauten Themen. Die Referendare waren meist sehr gut vorbereitet und wussten ihn ihrem jeweiligen Themengebiet auch entsprechend Bescheid.“

Janis Berge: „In der Azubi-Akademie wurden einige Themen des Schulstoffs wieder aufgefrischt.“

Marcus Steinmetz: „Besonders spannend fand ich, dass man auch mal einen Einblick in anderen Unternehmen und deren Arbeitsabläufe bekommen hat. Ich persönlich habe so viel über die regional ansässigen Betriebe erfahren.“

Am Ende der Akademiezeit erhielten die Azubis auf einer feierlichen Abschlussveranstaltung ihre Zertifikate. Schon jetzt freuen sich alle auf die Akademie im neuen Schuljahr.