InfoNews04.06.2019 bvitg: PM zum DVG

Stellungnahme bvitg zum DVG-Referentenentwurf

04.06.2019

In einer offiziellen Stellungnahme begrüßt der bvitg den aktuellen Referentenentwurf zum Digitale Versorgung Gesetz (DVG), der weitere Bereiche in die digitale Versorgung einbindet. Insbesondere der patientenzentrierte Ansatz findet die Zustimmung des Verbands. Der bvitg vermisst allerdings eine Sicherstellung der Finanzierung und eine übergeordnete Strategie für ein Zusammenspiel aller geplanten Digitalisierungsmaßnahmen. Er empfiehlt darüber hinaus die Beachtung internationaler Standards und die konsequente Nutzung der Fachexpertise der Industrie.

Die komplette Stellungnahme des Bundesverbandes Gesundheits-IT   bvitg e. V. erreichen Sie über diesen Link.